Hermann von Cuborg

Geschichte des Zimmers

570 Holzröhren aus Buchenholz waren nötig. Die Fertigung der Röhren fand in einer besonderen Mühle statt. Wassermänner warteten die Wasserleitung. Sie waren von der Stadt angestellt und wurden von dort bezahlt. Dazu gibt es eine Legende: Richtung Wassenberg wurde ein toter Schäfer gefunden. Neben ihm lag ein Mann bewusstlos. Es wurde geglaubt, dass dieser den Schäfer tötete. Der Mann beteuerte seine Unschuld. Er bat um ein Gottesurteil. Wenn er es schaffen würde, in zwei Jahren eine Wasserleitung in die Stadt zu legen, dann wäre seine Unschuld bewiesen. So geschah es. Der Mann schaffte seine Arbeit und war freigesprochen.
Foto und Text: Inge Schneider-Scholz

Leistungen

Am Tag Ihrer Anreise heißen wir Sie mit einer kleinen Überraschung in unserem Haus willkommen. Zudem erwartet Sie als Erfrischung eine Flasche Mineralwasser.

  • ab 79,00 €* pro Übernachtung als Einzelzimmer bis 98,00 €* als Doppelzimmer

  • Frühstück inklusive

  • kostenlose WLAN-Nutzung

Ausstattung

Dieses in grün gehaltene Zimmer bietet den Blick auf den Knüllwald und den Innenhof. Grün draußen und Grün drinnen – relaxen pur.

  • ein Doppelbett (160 x 220 cm)

  • maximal 2 Personen

  • TV

  • Bad mit Dusche, WC, Haartrockner